Mein Name ist Sascha Messmer.

Ich bin in Villingen-Schwenningen geboren und zur Schule gegangen.

Studiert habe ich Politik-/Verwaltungswissenschaft in Konstanz. Das Studium habe ich als Doktor der Politik abgeschlossen.

Seit 2013 lebe ich in Stuttgart, anfangs in Bad Cannstatt, seit 2016 im Stuttgarter Süden. Ich bin seit Juli 2020 verheiratet. Meine Ehefrau Marilen Hilbert habe ich im Studium kennengelernt.

Beruflich leite ich die Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen mit fünf Mitarbeitern. Dabei ist es meine Aufgabe, Unternehmen zu unterstützen. Mein Ziel war es immer, mich um Gründer*innen und digitale Innovationen insbesondere zu kümmern und gerade auch die kleinen und mittelständischen Firmen zu fördern.

Seit 1997 bin ich Mitglied der SPD. Sie ist für mich als Partei der sozialen Gerechtigkeit auch die Partei der Aufsteiger. Darum ist mir die Förderung des Mittelstandes wichtig. Darum möchte ich, dass jeder Mensch die Chance hat, aufzusteigen. Ich bin überzeugt, dass wir die Probleme unserer Zeit nur gemeinsam lösen können. Wie in einer dörflichen Gemeinschaft, in der sich jeder hilft, müssen wir auch auf Landesebene uns in Notsituationen gegenseitig unterstützen.

In meiner Freizeit koche ich gerne, gehe ins Fitnessstudio, schwimme oder lese ein gutes Buch. Gerne treffen meine Frau und ich uns auch mit Freunden. Wir gehen gemeinsam aus, sind aber auch gerne zu Hause und kümmern uns um unsere beiden Katzen.